logo_bild

Tipps zum Kauf eines Fahrrades

Hier möchten wir einige Tipps geben, was bei der Anschaffung eines Fahrrades zu beachten ist.

Um den Fahrspaß ungetrübt zu genießen, ist es wichtig, dass Fahrrad und Fahrer zueinander passen. Dabei kommt es nicht nur auf die Größe des Rades, sondern auch auf Ausstattung und Einsatzbereich an.

Folgende Fragen sollte man sich vor dem Gang ins Fachgeschäft stellen und für sich beantworten:

Wo ist man mit dem Rad unterwegs? Im Flachland oder möchte man in bergiger Umgebung fahren?
Dies ist wichtig für die Art der Gangschaltung (Große oder kleine Übersetzung, Anzahl der Gänge...)

Möchte man eher “gemütliche” Touren fahren oder soll es sportlicher zugehen?

Welchen Fahrradtyp braucht man wirklich? (Mit dem Mountainbike nur im “Flachen” rumfahren macht nicht wirklich Spass, auch wenn das Rad toll aussieht.)


Fachgeschäft oder Discounter?
Im Fachgeschäft ist die Beratung eindeutig besser. Dies haben viele Tests bewiesen. Wichtig ist auch, welcher Service nach dem Kauf geboten wird: Reparaturservice, Inspektionen....


Vielleicht möchten Sie sich aber auch selbst informieren. Deshalb hier ein paar Tipps:


Zunächst fangen wir mit der richtigen Rahmengröße an. Weitere Tipps folgen in Kürze.


mm-mountainbike02
Die richtige Größe Ihres Mountainbikes:

Körpergröße                      Rahmengröße

155 - 165 cm entspricht ca. 16" ca. 41 cm

165 - 175 cm entspricht ca. 17" ca. 43 cm

175 - 185 cm entspricht ca. 19" ca. 48 cm

185 - 195 cm entspricht ca. 21" ca. 53 cm

Alle o. g. Angaben sind nur Richtwerte! Bei sportlicher Fahrweise wählt man eher die kleinere Rahmenhöhe, bei tourenorientierter Fahrweise eher die größere und bei Fullsuspension eher die kleinere. 



Die richtige Größe Ihres Crossrades: CROSSBIKES

Körpergröße                      Rahmenhöhe 


155 - 165 cm   entspricht    44 - 48 cm


165 - 175 cm   entspricht    48 - 51 cm


175 - 185 cm   entspricht    51 - 56 cm


185 - 195 cm   entspricht    56 - 60 cm


Alle o. g. Angaben sind nur Richtwerte! Bei sportlicher Fahrweise wählt man eher die kleinere Rahmenhöhe, bei tourenorientierter Fahrweise eher die größere. Bei gefederter Sattelstütze ca. 5 cm von der Rahmenhöhe abziehen.     


Die richtige Größe Ihres Trekking- oder Cityrads:

Körpergröße                      Rahmenhöhe 
trekkingtour

155 - 165 cm   entspricht    43 - 46 cm

165 - 175 cm   entspricht    46 - 50 cm

175 - 185 cm   entspricht    50 - 56 cm

185 - 195 cm   entspricht    56 - 60 cm

Alle o. g. Angaben sind nur Richtwerte! Bei sportlicher Fahrweise wählt man eher die kleinere Rahmenhöhe, bei tourenorientierter Fahrweise eher die größere. Bei gefederter Sattelstütze ca. 5 cm von der Rahmenhöhe abziehen.

( Umrechnung:  1 Zoll = 2,54cm )

Gute Tipps zum Fahrradkauf findet man hier:

ADFC:  http://www.fa-technik.adfc.de/Ratgeber/Fahrradkauf/

Für den Kauf v on Kinderrädern:  Verkehrswacht

[Startseite] [Verein] [Vorstand] [Programm] [Aktuelles] [Rückblick] [RTF] [Permanente] [Services] [Checklisten] [Tourentipps] [Rund um`s Rad] [Kontakt] [Links] [Gästebuch] [Impressum]